Geplante Würfe für 2021

Für das Jahr 2021 haben wir einen weiteren Wurf geplant, auf Grund der enormen Anfragen können wir aktuell niemanden mehr auf eine Warteliste setzen. 

 

Sollten sie großes Interesse an einem unserer Welpen haben, Geduld haben und sich darüber bewusst sein das diese Hunde geistig ausgelastet werden müssen, dürfen sie uns dennoch gerne kontaktieren. 

Wir züchten die "Arbeitslinie". Diese Hunde müssen mehr machen als nur Alltagsbegleiter zu sein. Sie sind Familienhunde aber nur, wenn sie auch auf der anderen Seite die Auslastung („kopfmässig“) bekommen, die sie benötigen.

Wenn Sie...

- Dummysport betreiben oder betreiben möchten (mit regelmässigem Training);
- Mantrailing machen [wollen];
- Rettungshunde ausbilden [möchten];
- Therapiehunde ausbilden [möchten];

- sie sind Jäger; 
- oder irgendwie etwas anderes, „kopfauslastendes“, mit den Hunden machen möchten;

... dann bitte bei mir melden!!

Bitte melden Sie sich bei einem Züchter, der eine Begleithunderasse züchtet oder an den Tierschutz, wenn Sie sich hier angesprochen fühlen: 

- Ich suche einen Begleiter für lange Spaziergänge und/oder Wanderungen 
- Ich schwimme, reite, wandere, fahre Rad o ä sportliche Aktivitäten (auch im Profibereich!)
- Ich möchte einen aktiven Hund, da wir eine sehr aktive Familie sind
- Ich suche einen Therapiehund und alle anderen Formen davon im PRIVATEN Bereich
- Ich habe einen grossen Garten
- Ich suche einen Hund für meine Kinder
- Wir suchen einen tollen Familienhund
- Ich bin gern und viel draussen

Labradore sind Jagdhunde, auch wenn die meisten keinen Jagdtrieb haben. Diese sollten immer arbeiten dürfen. 

Grundtext geklaut von K. Breckwohld

www.erdnukkels.de [-cartcount]