Wurfplanung C-Wurf 2019

Mai 2019 

 

Wir waren Anfang Mai mit Lumi zum Ultraschall und können nun mit Gewissheit sagen: Lumi und Cniffel haben ganze Arbeit geleistet: Lumi ist trächtig! Wir erwarten einen normal großen Wurf. 


Ich habe Cniffel bereits im zarten Alter von 7 Wochen kennen gelernt. Katja bat mich ihren C-Wurf zu fotografieren. Ich war im Frühjahr 2016 begeistert von diesen schönen Welpen. Als Deckrüden hatte ich Cniffel am Anfang nicht auf dem Schirm. Beim durchschauen der Deckrüdenliste (und den Ahnentafeln) stieß ich dann auf Cniffel. Eine gemeinsame Bekannte von Katja und mir, betreut Cniffel manchmal, das wusste ich. Als ich Sarah auf Cniffel ansprach kam sie aus dem schwärmen gar nicht mehr raus. Heute weiß ich warum.

Warum Cniffel?

Das wichtigste für mich als Züchterin ist das Wesen der Hunde. Das Wesen ist nur schwer veränderbar, es ist aber enorm wichtig für den Alltag und der macht nun mal die meiste Zeit aus, die wir mit unseren Hunden verbringen. Ich denke es ist nicht übertrieben wenn ich sage das Cniffel ein Traumwesen hat, er wäre ein optimaler Therapiehund. Er ist sehr verschmust ohne zu aufdringlich zu sein, geht fröhlich auf alle Menschen zu und ruht in sich. Zumindest im Haus. Draußen gibt er Gas und genau das wünsche ich mir für meine Hunde. Cniffel und auch seine Geschwister sind sehr gesunde Hunde. Vom Aussehen her trifft Cniffel genau unseren Geschmack, er ist sehr sportlich ohne zu schmal zu sein und hat einen Blick, der direkt ins Herz trifft. Für unsere Verhältnisse ist Cniffel eher ein großer Hund (wir heißen nicht umsonst Erdnukkel´s), und damit passt er (für mich) perfekt zu Lumi, da er sicher etwas Höhe mit einbringen wird. Zum Thema Arbeit ist zu erwähnen das Cniffel ausschließlich jagdlich eingesetzt wird. Im Dummybereich ist er nicht ausgebildet, ich denke es steht ausser Frage das er aportieren kann. wink

 

Schaut man sich seine Ahnentafel an kommt man aus dem schwärmen nicht mehr raus, so ging es mir zumindest. Cniffel´s Mutter Ragweed´s Apina ist eine Tochter von Delfleet Neon of Fendawood und Ragweed´s Zed, die eine Voll Schwester von Ragweed´s Zoe ("Limit"). Limit ist im Hause vom Mitteldeich die gute Seele. Ein Traum von einem Hund. Ragweed´s Joplin (die sich in beiden Ahnentafeln finden lässt) und Lumis Opa Ragweed´s Travel runden die Linie - Ragweed´s - ab.

 

Wir erwarten aus diesem Wurf nur gelbe Welpen, die ein sehr schönes Wesen haben werden, gerne mit ihrem Menschen arbeiten möchten und sehr leicht zu händeln sind. Ich denke das Lumi ca. im März läufig werden wird. Solltet Sie Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung haben, nehmen sie bitte rechtzeitig Kontakt zu uns auf.

 

Telefon 0171/6372231 (am besten ab 17:00 Uhr)

Email erdnukkels@gmx.de

Wir geben unsere Hunde nicht als reine Familienhunde ab. Allerdings erwarten wir auch keine Workingtest Teilnahmen usw. Wir möchten nur das die Hunde ausgelastet werden und glücklich sind.

Cniffel und seine Geschwister im Frühjahr 2016

Ahnentafel Erdnukkel´s C-Wurf


Lumi mit ihren ersten Welpen sieht man auch gut auf dieser Seite: So wachsen die Welpen bei uns auf! Lumi ist eine Hundemama mit Leib und Seele.

 

Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus unserem C-Wurf habt, setzten Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Wir beantworten gerne alle Fragen zu Lumi und zu dem Wurf.

 

Wir sind zur Zeit nur mobil erreichbar: 0171/6372231

oder per Mail: erdnukkels@gmx.de